Rüsselsheimer Echo, 30.09.2004 - Bericht zum Fest
Main Spitze, 30.09.2004 - Beicht zum Fest
Main Spitze, 21.09.2004 - Vereine machen Zeitung
Fleyer zur 75-jahr Feier
 
75-Jahr Feier TC Rüsselseim am 28. August 2004
 

Ein dickes Dankschön geht an jene Clubmitglieder, die am Vortag bis in die Nacht, am Festtag selber, für das Aufräumen am nächsten Tag und beim Verteilen unserer Fleyer geholfen haben.
An Peter Buhl, der das Equipment seines Unternehmens "Alpha Audio & Light Gmbh" zur Verfügung stellte.
An Babsi Schneider und Katja Porz für den interessanten Schmuck von Firma Pierre Lang.
An unseren Herrn Meyer, der jedes Jahr für eine sehr schön blühende Sonnenterrasse sorgt.
Und ganz besonders an Inge Wolf, die sich in Absprache mit Verona bereits Wochen vorher unermüdlich und professionel um zahlreiche Belange kümmerte.

Auch die Teilnahme der Rüsselsheimer Geschäfte (Boutique Ambiente, Boutique B&B, Frisör ENZA, Schuhhaus Birkicht, Modehaus Hartmann, Brillenfachgeschäft Hurlin und Zigarrenkraft) trugen zum Gelingen des Festes bei. Besonders zu erwähnen ist, dass professionelle und engagierte Mitwirken von dem eingespielten Team: Sabine Brüll, Enza und Nicole. Nicole sorgte für eine reibungslose Akustik.

Unser Dank geht an die Fa. Opel AG für die attraktiven Automobile, an die Damen der Rüsselsheimer Künstlervereinigung Malkasten und an die Festredner für die netten Worte.

Alle haben mit Kreativität und Engagement dazu beigetragen, dass die 75-Jahr Feier des Tennisclub Rüsselsheim ein sehr schönes Fest wurde.

 

Ihr Vorstand TC Rüsselsheim

 


 

Rückblick vom 28. August 2004
 

Gegen 17:00 Uhr, pünktlich zum Festbeginn,
hatte das Wetter doch ein Einsehen mit uns.
Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Herr Jens Ambach,
mit einer Festansprache, die Feier.

Es folgten nette Grußworte von:
Stadtrat, Herrn Ernst Peter Layer
Sportbundvorsitzender, Herr Jörg Dieter Häußler
Jugendwartin, Frau Tschepe
Herrn Prof. Dr. Ernst Metzner, Professor für Germanistik an der Universität in Frankfurt
Für eine gelungene Überraschung sorgte die Tennismannschaft Herren 65. Stillschweigend
engagierten die Herren die a cappella Band "WeirdVoices" . Mit ihren musikalischen Einlagen bereicherten die vier Mädels mit ihrem Pianisten unser Fest.
Die zwei Autos, ein Oldtimer aus dem TC Eröffnungsjahr 1929 und ein neues sportliches Modell, Opel Speedster, wurden freundlicherweise von der Fa. Opel AG in Rüsselsheim zur Verfügung gestellt. Die zwei konträren Modelle verliehen dem Centre Court ein besonderes Flair und trugen zu einem geschmackvollen Ambiente bei.
Frau Verona Eisenbraun
stellte den weiteren Ablauf des Festes vor und übergab das
Wort an die zwei charmanten Damen Sabine Brüll und Enza.
Die nun folgende Modenschau, ausgerichtet von:
Sabine Brüll "Boutique Ambiente", Brigitte Brüll "Boutique "B&B" und ENZA "Ihr Frisör am Rathaus",
kann man nur als SUPERGUT GELUNGEN beschreiben. Es stimmte alles!
Ob elegant, sportlich oder feminin, die Damen waren mit jedem Durchgang, von Sabine und Brigitte Brüll, ausdrucksstark bekleidet. Für ein perfektes Styling - Make Up und Frisuren, sorgten Enza und Fabio. Unsere beiden Herren wurden vom Modehaus Hartmann geschmackvoll ausgestattet. Schicke Schuhmode vom Schuhhaus Birkicht, elegante Brillenmodelle vom Brillenfachgeschäft Hurlin und nicht zuletzt der interessante Schmuck, den Babsi Schneider von der Firma Pierre Lang zur Verfügung gestellt hat, rundeten eine perfekte Modenschau ab.
Unsere Modells, fast alle Tennisspielerinnen vom TC Rüsselsheim, haben unseren Gästen und Mitgliedern einen professionellen Auftritt geboten. Unserer zwei Herren machten ebenso eine sehr gute Figur, wenn sie auch etwas schüchtern, neben den selbstbewussten TC Modells wirkten.
Stress in der Herrenumkleide. Während der Modenschau muß alles flott gehen.
Die Lose zu unserer Tombola fanden eine sehr gute Resonanz und waren sehr schnell verkauft.
Die Gewinnquote war, bei den vielen attraktiven Preisen, sehr hoch.
Unsere jungen TC Helfer bei der Ausgabe der gewonnen Preise.
Auch Cosimo und sein Team hatte ein straffes Programm. Bereits die Zubereitung des Buffet's nahm über 20
Stunden in Anspruch. Die Feier selbst endete für das Team und auch für die letzten Gäste erst am nächsten Morgen gegen 6:00 Uhr. Starke Leistung !
Aufgrund der Superstimmung ließ man die Musikgruppe "Heartbreaker" zu der abgesprochenen Zeit nicht gehen. Die Gäste wurden auch weit nach Mitternacht nicht tanzmüde. Das Zeitengagement der 4 Rocken Roller wurde um Stunden verlängert, was auch für die musikalisch gute Darbietung der Gruppe spricht.
Interessante Fotos wurden von der Rüsselsheimer Künstlervereinigung Malkasten ausgestellt.
Die Werke von Ruth Schmid, Sigrid Hentze und
Monika Hristo sind bis Mitte September, im TCR zu sehen.

 


Unsere fleißigen Helferinnen und Helfer, die am Vortag bis
in die Nacht zum guten Gelingen des Festes beitrugen.
 

Die Rüsselsheimer Künstlervereinigung Malkasten e.V. bei den Vorbereitungen.
von links nach rechts:
Sigrid Hentze, Ruth Schmid, Monika Hristo