MEDENRUNDE JUGEND

Tennis Club Rüsselsheim Saisonbericht Medenrunde Jugend

TCR Jugend wieder zurück im Kreistennis
Nach vielen Jahren meldet sich die Jugend des Tennis Club Rüsselsheim mit einem hervorragenden Ergebnis – einem ersten, einem zweiten und zwei vierten Plätzen, bei den Hallen- Kreismeisterschaften Tenniskreis Groß-Gerau 2020, erfolgreich zurück.

Ruben Müller (LK20) zeigte bei seinen ersten Kreismeisterschaften mehr als deutlich sein Potential und besiegte alle drei Gegner: Jonas Kovacic (LK22) vom TK Raunheim, Ben Luca Mertingk (LK19) vom TC GW Walldorf und Jan Erik Türk (LK20) TC BW Walldorf klar in zwei Sätzen und marschierte ohne Probleme zum Kreismeister der Junioren U16 Einzel durch.

 

Charles Horn (LK22) belegte bei seinen ersten Kreismeisterschaften einen hervorragenden zweiten Platz und wurde somit Vizekreismeister der Junioren U13 Einzel. Er besiegte Tristan Perez Gonzales (LK21) von der TG 1987 Crumstadt und Jan Niklas Hartmann (LK22) TV 1888 Königstädten jeweils glatt in zwei Sätzen und unterlag lediglich dem späteren Kreismeister Johnny Otten (LK22) vom TC RW Groß Gerau in zwei Sätzen.

 

Pascal Böhm (LK20) besiegte bei seinen ersten Kreismeisterschaften der Junioren U18 in der Hauptrunde Henry Kerpen (LK17) in einem spannenden Dreisatzmatch, verlor aber anschließend gegen Luke Hohenleitner (LK15) vom TC RW Groß-Gerau in zwei Sätzen. Im Spiel um den dritten Platz unterlag Pascal in einem knappen Spiel gegen Ruven Stolz (LK19) vom TC 77 Riedstadt und belegte einen guten vierten Platz in der Gesamtwertung bei den Junioren U18 Einzel.

 

Alexander Breczko (LK23) besiegte bei seinen ersten Kreismeisterschaften der Junioren U11 Tom Schneider (LK23) vom TC RW Groß-Gerau, verlor gegen Paul Mogler (LK23) vom TC RW Groß-Gerau, Leo Zeise (LK23) vom TC Gustavsburg und Moritz Drumm (LK23) von der TG 1987 Crumstadt. In der Gesamtwertung belegte er somit einen vierten Platz bei den Junioren U11 Einzel.

 

Der Tennis Club Rüsselsheim, insbesondere der Jugendwart Andreas Krause gratulieren Ruben Müller, Charles Horn, Pascal Böhm und Alexander Breczko zu diesem hervorragenden Ergebnis und wünschen eine ebenso erfolgreiche Saison 2020. Des Weiteren bedanken wir uns auch bei der Tennis Excellence Academy, ohne die das tolle Ergebnis nicht möglich gewesen wäre.

.


.

Für den TCR hatten wir 2019 zwei Mannschaften am Start.

 

Jugend U12 gemischt

Die Mannschaft belegte in der Kreisliga A, mit 5:11 Punkten einen guten 7 Platz von 9 Mannschaften. Das neu formierte Team um Falk Unkrich hatte einen sehr guten Start in die Medenrunde. Charles Horn zeigte eine herausragende Leistung und gewann 6 seiner 8 Einzel klar in zwei Sätzen und musste 2 Begegnungen nur knapp jeweils im Champions-Tiebreak abgeben. Zu dem guten Einstand in der Kreisliga trugen weiterhin Julia Schierhorn, das einzige Mädchen, sowie Dominik Pfeifer, Alexander Breczko und Edward Horn maßgeblich bei.

.

Jugend U18 gemischt

Die Mannschaft belegte in der Bezirksliga A, mit 12:2 Punkten einen hervorragenden zweiten Platz. Das Team musste lediglich gegen den letztendlichen ersten, TC 77 Riedstadt, eine knappe 2:4 Niederlage hinnehmen und schrammten daher nur knapp am Aufstieg vorbei. Adnan Kazabre blieb, in seiner letzten Juniorensaison, in seinen Einzeln ungeschlagen. Zu dem hervorragenden Gesamterfolg trugen weiterhin Amelie Adam, Nora Krause, Pascal Böhm und Stephan Rössler bei.

 

Wir gratulieren den beiden Teams zu Ihren hervorragenden Leistungen!

Nun wünschen wir allen eine gute und vor allem verletzungsfreie Vorbereitungsphase im Winter und freuen uns auf eine ähnliche erfolgreiche Medenrunde 2020.

Abschließend wollen wir alle Mitglieder anregen, sich während den Medenspielen in der kommenden Saison vermehrt auf den Zuschauerrängen einzufinden, um unsere Spieler (jeglichen Alters und Geschlechts) zu unterstützen!

 

« TOP »

Facebookrssyoutubeinstagram